Fliesenarbeiten fertig / Sonstiges

Hallo Ihr Lieben,

da sind wir schon wieder ­čÖé

Die Fliesenlegearbeiten sind beendet, alles passt soweit. Die Sanit├Ąrelemente f├╝r unsere B├Ąder sind auch schon da und warten nur noch auf ihren Einbau.

Das leidige Thema Verspachteln l├Ąsst immer noch Spuren zur├╝ck: Das Duschbad im EG ist noch nicht komplett gespachtelt, weswegen wir es bzgl. der Malerarbeiten am letzten Wochenende auch nicht fertig machen konnten. Da sind immer noch einige Ecken, welche weder gespachtelt noch geschliffen sind:

Naja, wir hoffen, dass wir das in der kommenden Woche dann fertig machen k├Ânnen.

Hier noch ein paar Details der Treppe:

Bis denn!

LG

Jonathan & Lisa

Decken streichen

Hi zusammen!

Nachdem in der vergangenen Woche die Decken tapeziert wurden, k├Ânnen wir diese nun grundieren. Das geschieht genauso wie an den W├Ąnden mit der StoColor Rapid Ultramatt (stark verd├╝nnt). Wir hatten uns an dieser Stelle doch ein wenig dar├╝ber gewundert, dass die EG-Decke mit einer gew├Âhnlichen Raufaser tapeziert wird – anstatt mit einem Flies. Das w├╝rde der Optik der W├Ąnde sowie der Decken im DG sehr viel n├Ąher kommen.

Naja, mit Farbe sieht man dei Raufaser sowieso fast nicht mehr.

Also los geht’s…

Im Obergeschoss hat sich seit dem Dienstag auch einiges ver├Ąndert. Fast alle Fl├Ąchen sind verschliffen, da k├Ânnen wir dann am n├Ąchsten Wochenende direkt das Obergeschoss grundieren. Wie immer vor dem Hintergrund, dass man die Schadstellen nochmals aufdecken kann.

Auch an dieser Stelle vielen Dank an unsere Helfer beim Decken streichen – das sp├╝rt man noch ein paar Tage danach ­čÖé

Liebe Gr├╝├če

Jonathan & Lisa

Zwischenstand Innenausbau

Hallo zusammen,

hier ein paar Bilder als Zwischenstand zum Innenausbau. Diese Woche geht es haupts├Ąchlich an die Spachtelarbeiten im Erdgeschoss an den Decken und im Obergeschoss im gesamten Wand-/Deckenbereich. Im Erdgeschoss sind dabei haupts├Ąchlich die gro├čen Spalte zwischen den Betonplatten auszuf├╝llen:

Und auch in den Feuchtr├Ąumen hat sich schon einiges im Spachtelbereich getan:

Auch der Elektriker war da und hat die Steckdosen sowie die Schalter gesetzt. Ebenso wurde von ihm der Schaltschrank gesetzt – aber leider an der falschen Stelle. Ich hatte bereits lange im Vorfeld mit dem Bauleiter besprochen, dass der Schaltschrank auf die linke Seite der Wand kommen muss, damit ich auf der rechten Seite der Wand den Netzwerkschrank installieren kann. Dieser hat deutlich mehr Bautiefe und so w├╝rde das dann zu einer Engstelle zwischen Netzwerkschrank und W├Ąrmepumpe kommen.
Somit muss der Elektriker den Schaltschrank nochmal versetzen – was bis dato auch kein Problem ist, weil jegliche Kabel noch nicht aufgelegt, sondern lediglich in den Schrank eingef├╝hrt sind.

Aber: Im Hauswirtschaftsraum sieht’s nun geh├Ârig ordentlicher aus ­čÖé

Achso, eines noch: Unsere Zisterne ist schon da:

hausbau-20160927-015

Bis dahin, liebe Gr├╝├če von der Baustelle

Jonathan

Innen wird verputzt

Hallo zusammen,

seit dem letzten Eintrag sind drei Tage vergangen – in denen hat sich doch einiges getan.

Die Kollegen von Viebrockhaus haben mit der Beplankung der Innenw├Ąnde im EG mit den Gipskarton-Platten begonnen. Wir haben ja in unserem Viebrockhaus im Innenraum keinen Nassputz, sondern das sogenannte „ViebroPlan Trockenputzsystem“. Das sind prinzipiell Gipskarton-Platten mit einer sehr hohen Qualit├Ątsstufe Q4, welche an die Innenw├Ąnde geklebt und anschlie├čend verspachtelt werden. Hier ein paar Eindr├╝cke der ersten beplankten W├Ąnde im K├╝chen- und Wohnbereich:

hausbau-20160917-005

In der Diele hat sich auch ein bisschen was getan: Der ├╝berfl├╝ssige Beton im Treppenaufgangsbereich ist weg und man kann deutlich den Arbeitsplatz der ViebroPlan-Kollegen sehen:

Achso, ein letztes noch: Unsere Heizung l├Ąuft seit Verlegung des Estrichs auf vollen Touren – um eben diesen zu trocknen.
Wenn wir abends dort zum L├╝ften┬áreinkommen, k├Ânnte man fast schon saunieren – auf jeden Fall schnuckelich warm ­čÖé

hausbau-20160917-023

Soviel zu heute,

bis bald!

Eure Lubachs