Rolladentausch steht an

Für heute haben sich die Fensterbauer bzw. Rollladenbauer angekündigt. Einige Rollläden müssen korrigiert werden, da sich nicht sauber laufen (die breiten Rollläden ruckeln unter starkem Geräusch) und ständig verkanten (die schmalen bleiben auf 2/3-Höhe hängen und stauen auf).

Das Ergebnis war nun Folgendes:

  • Die schmalen Rollläden werden nicht getauscht, da das nichts bringen würde. Stattdessen sollen die Laufschienen gespreizt werden – die seien zu eng
  • Bei den breiten Rollläden liegt ein Montagefehler ab Werk vor, die werden komplett getauscht

Ich bin gespannt, ob die Kollegen beim nächsten Termin gleicher Meinung sind 🙂

Abnahme mit offenen Punkten

Hallo!

Heute stand unsere Endabnahme, wie im Terminplan festgelegt, an. Alles in allem ist das Haus in einem sehr guten Zustand und beziehbar. Unseren Umzug haben wir für den 14.11.2016 geplant, dem stehen keine größeren Aktionen im Haus mehr im Wege.

Ein paar Dinge müssen allerdings noch nachgearbeitet werden:

  • Alle schmalen Rolläden auf der Westseite (Fenstertüren im EG und bodentiefe Fenster im DG) laufen nicht korrekt nach unten
  • Ein paar Macken in den Rahmen einiger Fenster ausgebessert werden
  • Die Gummilippe der Haustüre ist beschädigt
  • Bei den Fliesenarbeiten im Bad müssen ein paar Stellen bzgl. der Kantenausbildung korrigiert werden
  • Netzwerkdosen und Rolladenschalter im DG sind noch nicht gesetzt
  • Für meinen Netzwerkschrank im HWR fehlt noch eine Steckdose für die Stromversorgung
  • Der Heizstab der Wärmepumpe hat einen Defekt, weshalb auch der FI der Baustellenstromversorgung ständig flog
  • Der Eckstein mit unseren Koordinaten wurde bis jetzt noch nicht eingebaut

All diese Punkte müssen nun in einem Nachholtermin (gesammelt) erledigt werden.

Liebe Grüße

Jonathan & Lisa