Fensterprüfung/Fußböden fertig

Hallo Ihr Lieben,

heute ist der letzte Sonntag vor der Endabnahme. Es bleiben also nur noch 2 volle Tage, um alle Mängel zu beseitigen. Gestern Abend hatten wir nochmal einen kurzen Termin mit dem Bauleiter. Allerdings war der Termin etwas spät angesetzt – es war schon dunkel. Für die Prüfung der Fenster also gar nicht gut.

Wir haben daraufhin am heutigen Sonntag nochmal alle Fenster geprüft und doch noch einige Schadstellen entdeckt. Die Fenster wurden in der Zwischenzeit am vergangenen Freitag gereinigt – so waren die Fehler gut sichtbar.

Einige Fenster im EG enthielten starke Kratzer durch Baubewegung, manche andere hatten verschmutzte Stellen an den Innengläsern. In Summe werden ca. 5-6 Scheiben ausgetauscht werden müssen.

Aber es gibt auch noch ein paar Highlights, zum Beispiel die fertig gestellten Fußböden im DG:

Auch im Bad hat sich noch etwas getan, der Handtuchtrockner ist eingebaut:

Auch an der Installation wurde gearbeitet: Die Ventile für die Heizkreise wurden installiert und die passenden Thermostate ebenfalls montiert. Interessant ist hierbei nur, dass Thermostate mit unterschiedlichen Skalen verwendet wurden 🙂

Der Elektriker hat sich in unserem Treppenhaus ebenfalls ausgetobt; die Leuchten für die Treppenstufenbeleuchtung sind auch schon gekommen, da habe ich gleich mal einen Probeeinbau vorgenommen:

Huch, warum glänzt denn der Taster so komisch? Scheinbar ist hier die falsche Wippe drauf:

Auch außen hat sich noch was getan: Unsere Verkleidung unterhalb der Sparren bekommt endlich einen Schuh. Die Verkleidungsbretter waren bis dato teilweise sehr schräg eingebaut und bildeten keinen schönen Abschluss zur Putzkante direkt unterhalb. Eine L-Leiste wurde nun am unteren Rand der Verkleidungsbretter über die gesamte Traufbreite angebracht und in der gleichen Farbe lackiert. Das gibt doch wirklich ein schlüssiges Bild:

Tja, ein leidiges Problem haben wir dennoch, was uns seit einigen Wochen begleitet: Die Heizung wirft in annähernd regelmäßigen Abständen den FI raus – und auch nur diesen. Wir hoffen, dass dieses Problem bis zur Abnahme behoben ist.

hausbau-20161106-081

Bis dahin,

liebe Grüße

Jonathan & Lisa

Blower Door Test/ Bilder vom Vorabnahmetag

Hi zusammen,

wie versprochen hier noch ein paar Bilder vom heutigen Tag:

Man sieht, es gibt schon noch einiges zu tun. Gerade die Spachtelarbeiten sind doch etwas spät. Hier werden wir wohl nicht mehr dazu kommen, unsere Malerarbeiten bis zur Abnahme fertig zu stellen.

Zudem fand heute Mittag der Blower Door Test statt. Dieser Test ist unter anderem dann wichtig, wenn man für die KfW-Bank einen Nachweis der „Dichtigkeit“ des Hauses benötigt. Der Kollege der ausführenden Firma gab mir einige interessante Informationen zu diesem Test und wie er bewertet wird. Letztendlich stehen wir mit unserem Haus fast doppelt so gut da, wie von der KfW für ein KfW40-Haus gefordert wird.

Hier ein paar Eindrücke:

Der Test dauerte ca. 45 Minuten und beinhaltet einen Überdruck- und einen Unterdrucktest. Um nur einen Wert zu nennen: Beim Unterdrucktest wird eine Windlast von umgerechnet ca. 50km/h auf die gesamte Gebäudehülle simuliert. Den Luftzug konnte man sehr gut z.B. an einem offenen Abflussrohr spüren.

Bis denn,

Liebe Grüße

Jonathan

Vorabnahme/ Wechselrichter/ Fußböden

Hi Leute,

heute ist einiges geschehen auf der Baustelle. Gestern war Feiertag, da haben selbst die Handwerker aus den neuen Bundesländern den Tag etwas ruhiger angehen lassen 😉 Nachdem die Materialien für die Vinyl-Fußböden für das DG bzw. auch den Hobbyraum nicht geliefert wurden, mussten die Handwerker knapp 100km auf sich nehmen, um sich kurzfristig das Material selbst zu besorgen.

Zudem ist heute auch noch die Vorabnahme. Wir treffen uns mit dem Bauleiter gegen 08:00 Uhr auf der Baustelle, um alle noch zu erledigenden Mängel aufzunehmen. Darunter fallen vor allem die Fensterscheiben, da diese die längste Lieferzeit haben. Leider stellen wir direkt bei Beginn fest, dass der Reinigungstrupp noch nicht durch die Baustelle durch war, deshalb können wir nur offensichtliche Stellen an den Fenstern bemängeln – wir fanden schließlich keine…

Alle anderen Punkte (siehe auch letzter Post) haben wir natürlich angebracht. Das größte Thema hierbei waren definitiv die Fliesenarbeiten im DG-Bad und teilweise auch im Duschbad im EG. Die Bodenfliesen waren überall perfekt verlegt – da gibt’s nichts zu bemängeln.

Unser Bauleiter nahm alle Punkte auf. Wir waren sehr zufrieden, dass unser Bauleiter die meisten Punkte ähnlich oder gleich sah, wie wir 🙂 Er versicherte uns auch, dass alle aufgenommenen Punkte bis zur Endabnahme in einer Woche – bis auf evtl. die Glasscheiben – erledigt sein werden. Die Fensterscheiben müssen wir uns nach Reinigung am kommenden Samstag nochmals genauer anschauen.

Gleichzeitig zu unserer Vorabnahme montierte der Elektriker der Firma Kühn Solar den Wechselrichter und richtete diesen ein. Nun können wir Solarstrom produzieren und verbrauchen 🙂

Heute Mittag um 14 Uhr gibt’s noch den Blower Door Test. Dort werde ich auf jeden Fall auch noch hingehen, das interessiert mich… dann gibt’s auch ein paar Bilder – dafür hatte ich während der Abnahme keine Zeit.

Viele Grüße

Jonathan