Erster Termin für Nacharbeiten

Heute steht der Termin für die Nacharbeiten an, welche vor der Endabnahme und bis zum Einzug am 14.11. nicht mehr abgeschlossen werden konnten.

Dementsprechend sah auch unsere Zufahrt aus:

Hier ein paar Highlights:

Die Fliesenleger, welche die letzten Ausbesserungsarbeiten bzgl. gerissener Fliesen und der noch zu korrigierenden Kantenausbildung durchführen sollen, waren knappe 12 Stunden am Werk – dafür sieht es jetzt sehr gut aus!

Auch der Elektriker war nochmal da und hat die letzten Installationsarbeiten vorgenommen: Darunter fielen die Netzwerkdosen, die Klingelanlage sowie die Steckdosen für den Netzwerkschrank:

Leider fehlen immer noch ein paar Teile der Elektroinstallation. Zum Beispiel – wie im Bild ersichtlich – so schlichte Teile wie Rahmen. Die Klingelanlage konnte leider nicht komplett in Betrieb genommen werden, da vermutlich die Zentrale nicht funktioniert (defekt ab Werk).

Auch fehlt immer noch die Beschriftung der Sicherungsautomaten im Zählerschrank. Eine Zuordnungs-Liste ist nun zumindest mal da 🙂

Allerdings hat der Elektriker nun die Treppenbeleuchtung montiert:

Der Sanitär-Installateur war auch noch da, um die Deckel der Heizkreisverteiler einzupassen. Ein Deckel muss jedoch ersetzt werden.

Also wird es einen weiteren Nacharbeiten-Termin geben.

 

 

Fliesenarbeiten fertig / Sonstiges

Hallo Ihr Lieben,

da sind wir schon wieder 🙂

Die Fliesenlegearbeiten sind beendet, alles passt soweit. Die Sanitärelemente für unsere Bäder sind auch schon da und warten nur noch auf ihren Einbau.

Das leidige Thema Verspachteln lässt immer noch Spuren zurück: Das Duschbad im EG ist noch nicht komplett gespachtelt, weswegen wir es bzgl. der Malerarbeiten am letzten Wochenende auch nicht fertig machen konnten. Da sind immer noch einige Ecken, welche weder gespachtelt noch geschliffen sind:

Naja, wir hoffen, dass wir das in der kommenden Woche dann fertig machen können.

Hier noch ein paar Details der Treppe:

Bis denn!

LG

Jonathan & Lisa

Treppe eingebaut & Fliesenlegearbeiten

Hi Ihr Lieben!

Heute wurde unsere Treppe vom EG in das DG eingebaut; die sieht richtig hübsch aus:

Auch der Fliesenleger war eifrig: Der Hauswirtschaftsraum ist nun fertig und die Dusche im DG konnte nun auch fertig gefliest werden. Hier war ja noch die Duschwanne durch den Installateur offen. Der Installateur hat das gleich in der Woche am Montag erledigt – also konnten die Fliesenleger nahtlos weiterarbeiten:

Hier noch ein paar Bilder aus dem Haus:

Bis demnächst!

LG

Jonathan

Fliesen Wohnzimmer/Duschbad

Hallo zusammen!

Die Fliesenarbeiten im Wohnzimmer und im Dusch-Bad im EG sind nun fast fertig. Nachdem unsere restlichen Fliesen eine West-Deutschland-Tour unternehmen durften, sind sie nun entsprechend verlegt:

Was heute bzw. gestern auch noch geschehen ist: Unsere richtige Treppe ist nun da und bereit für den Einbau. Die Jungs haben die Vorbereitung für dein Einbau schon gestartet:

 

Auch der Elektriker war kurz da und hat die Steckdosen im Kinderzimmer 2 versetzt, damit die nicht direkt an der Türzarge anstoßen:

hausbau-20161018-009

Das war’s für heute! (Danke an Papa für die Bilder!)

Lieber Gruß

Eure Lubachs

Das Bad nimmt Formen an

Hallo!

Da sind wir schon wieder. Heute geht es weiter mit den Malerarbeiten im EG und mit den Fliesenlegearbeiten im DG. Das Bad nimmt schon sehr schöne Formen an. Mit dem Fliesenleger diskutierten wir über das Thema „Kantenausbildung“:

In der Bemusterung hatten wir uns eigentlich für die Variante „Kaltglasur“ entschieden – allerdings sind unsere Wandfließen im Bad grau meliert. „Grau meliert kann ich nicht malen“ kam dann prompt vom Fliesenleger – entweder geht das in weiß oder grau. Da wahrscheinlich beides sehr bescheiden aussieht haben wir uns nun doch für die Edelstahlkante entschieden. Diese bietet außerdem einen wirksamen Kantenschutz gegen Stöße.

Wir sind sehr gespannt, wie unser Bad aussieht, wenn es erstmal verfugt ist 🙂

Ah! Ein gelber LKW fährt vor – der Fahrer fragt: „Is des die Hausnummer xy?“ – „Ja!“
Da sind unsere Wohnzimmerfließen und die Fliesen für unser Duschbad im EG. Drei Paletten voll mit Fliesenpaketen, welche der Fahrer zuerst per Hand abladen wollte. Mit vereinten Kräften brachten wir die Paletten aus dem LKW auf unser Grundstück – mitten in den Schotter. Das ist mit nem kleinen Hubwagen nicht ganz so einfach 🙂

Hier schon mal ein erster Eindruck, wie es später aussehen soll:

hausbau-20161014-004

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle unseren Helfer für die Unterstützung bei den Malerarbeiten!

Bis bald!

Eure Lubachs

Hobbyraum ist (fast) fertig

Hallo Ihr Lieben!

Der erste Raum ist (fast) komplett fertig: Der Hobbyraum ist nun der erste Raum, in welchem wir die Malerarbeiten komplett abgeschlossen haben. Dieser Raum muss nun nur noch mit dem richtigen Designboden und der Elektro-Endinstallation ausgestattet werden:

Hier noch ein paar Bilder von den fertig gestellten Fliesenlegearbeiten in Küche/Diele/HWR – die großen 60x60er Fliesen sehen richtig toll aus:

Der Wohnzimmerboden muss nun leider warten, da eben die Fliesen, welche dort eingeplant sind, auf der falschen Baustelle stehen. Für Freitag (morgen) sind diese versprochen – wir sind gespannt, ob das klappt. Derweil haben die Fliesenleger mit den Arbeiten im DG-Bad begonnen – das sieht schon sehr vielversprechend aus:

Auf dem Boden im Bad muss eine abdichtende Schicht (braune Masse auf dem Boden) aufgebracht werden, da wir eine bodenebene Dusche einbauen. Leider ist der Installateur mit dem Duschwanne im Verzug, weshalb die Fliesenleger diesen Bereich aussparen müssen und dann erst in der kommenden Woche erledigen können.

Bis bald!

Eure Lubachs

Die ersten Fliesen sind drin!

Hallo Ihr Lieben!

Wir melden uns nochmal. Die ersten Fliesen haben ihren Weg in unser Haus gefunden:

Die Fliesenleger haben mit der Küche angefangen und sich dann durch Diele in Richtung Hauswirtschaftsraum weitergearbeitet. Damit ist die Fläche, welche durch die nachfolgenden Gewerke häufig betreten wird, bereits fertig und hindert niemanden mehr am durchqueren des Hauses 🙂

Leider gab es bei der Lieferung unserer Fliesen ein kleines Durcheinander, wodurch ein Teil unserer Fliesen auf einer fast 400km entfernten Baustelle gelandet sind – dafür standen die Fliesen für diese Baustelle eben bei uns. Gut war, dass ein Teil der Fliesen korrekt geliefert wurde – die Fliesenleger hatten also Arbeit für die nächsten zwei Tage, dann sollten die anderen Fliesen richtig geliefert werden.

Während die Fliesenleger im EG zu Gange waren, konnten wir im DG mit den Malerarbeiten weitermachen – zumindest das, was durch den Spachtler nicht nochmal nachgearbeitet werden muss. Leider war dieser bis heute nicht vor Ort, sodass wir den Endanstrich im DG nicht durchführen konnten.

hausbau-20161012-001

Bis die Tage!

Liebe Grüße

Jonathan & Lisa