Verplankung Dachgeschoss & Elektroinstallation

Hi vom Bau!

Wir sind schon wieder auf unserem Bau – wenn man da nicht fast täglich vorbei schaut, verpasst man echt eine ganze Menge 🙂

Im Duschbad ist bereits der Trockenbau abgeschlossen und die Installation ist fertig:

Heute hat der Elektriker mit der Verkabelung des Dachgeschosses sowie mit dem Schlitzfräsen im Erdgeschoss begonnen. Das Dachgeschoss wurde zuerst verkabelt, da die Trockenbauer die Leichtbauwände heute schon so weit fertig hatten. Morgen können die Wände im OG bereits verschlossen werden.

Viele der Leichtbauwände im Obergeschoss sind bereits soweit fertig:

Auch im Bad im Dachgeschoss geht es zügig voran. Die Fertigteilwände und die Vorbauwände für die Dusche sowie die Waschbecken wurden bereits eingebaut und verrohrt:

Währenddessen wurden vom Elektriker im Untergeschoss die Schlitze für die Aufnahme der Rohbauinstallation der Elektrik gefräst:

Auch der Lüftungskanal in der Küche und in der Diele sowie das Abwasserrohr im Hauswirtschaftsraum wurde durch die Trockenbauer abgekastet:

Liebe Grüße

Jonathan & Lisa

 

Der Innenausbau geht los

Hallo ihr Lieben,

in dieser Woche geht es nun los mit dem Innenausbau. Wir sind heute erst abends nach der Arbeit auf die Baustelle gefahren und der Installateur sowie die Trockenbauer waren schon voll beim Werk. Den Verputzer haben wir gar nicht mehr angetroffen – er hatte schon die Stoßkanten an den Außenwänden komplett angebracht:

Das bedeutet, dass morgen oder übermorgen der Außenputz aufgebracht werden kann. Damit sind wir mit der Außenhaut unseres Hauses schon fast fertig.

Neben den Stoßkanten wurden auch die äußeren Fensterbänke montiert:

Innen hat der Installateur mit der Verrohrung der Lüftungsanlage sowie mit der Wasser-Installation begonnen.

Mit ihm haben wir heute auch nochmal den Küchenplan durchgesprochen, damit die Wasser- und Abwasseranschlüsse auch genau an der Stelle sind, an der wir sie brauchen. Außerdem haben wir die Position des Außenwasserhahns nochmal bestätigt.

Auch die Abwasserverrohrung für das Duschbad wurde bereits montiert. Diese befindet sich im Fußboden der Diele (unterhalb der Treppe).

Natürlich geht es auch im Dachgeschoss flott voran. Das Dach ist bereits zu unserer Ankunft heute Abend voll gedämmt.

Die Trockenbauer sind gerade dabei, die Dichtfolien an die Dach- und Deckenfläche im DG anzubringen.

Hier noch ein paar Eindrücke von außen; der Putz wurde auch gerade angeliefert, also kann’s morgen wirklich damit losgehen.

So, das war schon eine ganze Menge, was heute passiert ist. Wir sind immer noch – und immer wieder überrascht, wie schnell unser Haus wächst!

Liebe Grüße

Jonathan & Lisa

Baustellenbegehung

Hallo zusammen,

heute ist Freitag und wir haben mal wieder Zeit die Baustelle etwas ausgiebiger zu begutachten. Wir wohnen ja nicht um die Ecke, deshalb ist das nicht immer ganz so einfach 🙂

An dieser Stelle auch einen ganz herzlichen Dank an unsere Eltern, die für uns die „Baustellenwache“ unter der Woche übernehmen. Durch Euch bekommen wir immer den aktuellen Stand „druckfrisch“ übermittelt!

Nun aber zum Fortschritt unseres Hauses:

Die Außenwände des EGs sind fast fertig; man kann hier schön die doppelschalige Bauweise mit innenliegender Dämmung erkennen:

Damit wir auf dem Spitzboden den Stauraum ordentlich ausnutzen können, haben wir uns im Holzhandel passenden Rauspund besorgt und direkt auf die Baustelle gefahren. Unser Bauleiter gab uns den Tipp, das vor dem Aufrichten zu erledigen, dann könne uns der Kran die Dielen direkt in den Dachboden heben.

Rauspund für Spitzboden
Rauspund für Spitzboden

Im Innern des Hauses sieht es noch recht beengt aus. Im Küchen-/Ess-/Wohnbereich sind die Sprieße zur Abstützung der Erdgeschossdecke eingebracht. Bis zum Richtfest wird allerdings schon ein Großteil entfernt werden können.

Abstützung Erdgeschossdecke
Abstützung Erdgeschossdecke

Die anderen Räume im Erdgeschoss:

Zu guter Letzt noch ein paar Bilder von außen – viel Baumaterial steht auch schon für das Dachgeschoss auf der Erdgeschossdecke:

So, das war mal wieder einiges an Infos.

Bis denn,

Die Lubachs