Küchenarbeitsplatte geliefert

Wir haben uns für unsere Küche eine Vollholz-Arbeitsplatte ausgesucht.

Da uns die Arbeitsplatten bei IKEA selbst nicht gefallen hatte bzw. die Anfertigung zu teuer war, haben wir uns für den Bezug über das Holzland Neckarmühlbach entschieden. Dort haben wir bereits schon zu früherer Zeit gutes Holz für z.B. unser Bett gekauft.

Wir ließen uns die Arbeitsplatte von der Schreinerei des Holzlands auf die richtigen Maße zuschneiden und die Fräsungen für die Arbeitsplattenverbindungen anfertigen.

Die Oberflächenbehandlung (Schleifen & Ölen) sowie die Kantenausbildung (Fräsen) haben wir selbst bzw. mein Vater ausgeführt.

Manche Stellen in den Arbeitsplattenteilen mussten mit Spachtelmasse geebnet werden, andere müssen mit Schleiftechnik entfernt werden 🙂

 

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.